Religionswissenschaft: Judentum – Einführung und Begegnung

Judentum und Christentum haben einen Teil der Bibel gemeinsam und hoffen auf denselben Gott. Trotz dieser Nähe kam es im Lauf der Geschichte zu Feindseligkeiten, von christlicher Seite bis hin zum Völkermord. Der Kurs bietet Einblicke in die jüdische Tradition und ihre Grundlagen. Einen unmittelbaren Eindruck ermöglichen der Besuch eines Sabbatgottesdienstes in einer Zürcher Synagoge und die Begegnung mit lic. phil. Michel Bollag, ehem. Leiter Judentum des Zürcher Instituts für interreligiösen Dialog.

Weitere Informationen