Altland. Theodor Herzls europäisches Erbe

Theodor Herzl hat 1897 in Basel einen Kongress zusammengerufen, in der er seine Idee eines «Judenstaates» vorstellte. Die Ausrufung des Staates Israel im Jahre 1948 erlebte Herzl nicht mehr mit, er gilt dennoch als Staatsgründer. Die Online-Ausstellung gibt anhand von Objekten aus der Sammlung des Jüdischen Museums der Schweiz Einblicke ins Leben und Wirken von Theodor Herzl.

Weitere Informationen