Kein Zölibat, aber mit Priesterinnen – katholisch geht auch so

Liberale Schweizer Katholiken befreiten sich vor 150 Jahren vom Diktat des Papstes. Die christkatholische Kirche ändert alles, was ihr nicht passt. Sie hat das Zölibat abgeschafft und weiht Priesterinnen – kämpft aber mit ähnlichen Problemen.

Hier geht es zum Beitrag von SRF.