Rosas Hochzeit

Rosa gibt, was sie hat, und macht, was sie kann. Und dann setzt sie ein Zeichen. Ein Zeichen für sich, indem sie sich selbst heiratet. «Rosas Hochzeit» ist ein komisch-tragisches Plädoyer für die Selbstfürsorge. Nicht ganz ernst gemeint, aber kein schlechter Witz!

Weitere Informationen