St. Galler Kirchen feiern die Heilige Wiborada

Sich freiwillig tagelang in eine Zelle einschliessen lassen, auf diese Idee kamen Menschen in St. Gallen, sogenannte Inklusinnen und Inklusen. Damit möchten sie dem Leben der Heiligen Wiborada nachspüren, die im 10. Jahrhundert 10 Jahre lang eingemauert in einer Zelle gelebt haben soll.

Der Beitrag von SRF Kultur kompakt findet sich hier.